Nina Gscheider ist im letzten Sommer mit ihrem revolutionären Online-Versicherungsportal Segurio live gegangen. Das Unternehmen hebt sich von klassischen Versicherungsgesellschaften ab und verpasst der Branche ein modernes Facelift. Die Idee von Segurio ist einfach: online wertvolle Einzelstücke und echte Lieblingsstücke selbst versichern, ohne Bindungsfristen und Papierkram, und zu fairen Prämien. Die All-Risiko-Versicherung ist bereits in neun Ländern vertreten und zählt bis heute schon viele zufriedene Kunden. Founderin Nina Gscheider wirkt nicht wie die meisten Typen aus der Versicherungsbranche und bisher ist ihr auch keine weitere Gründerin aus diesem Bereich untergekommen. Sie hat nicht BWL studiert und ihr Faible für Zahlen hält sich in Grenzen. Studiert hat sie Kunstgeschichte und danach einige Jahre im Kunstverein München als Head of Production und Fundraising gearbeitet. Sie liebt schöne Dinge und diese gilt es zu versichern, einfach, digital und zeitgemäß! Ihr langjähriges Branchenwissen setzte Nina Gscheider für die Mitbegründung bei Segurio ein. Das Konzept der neuen Online-Versicherung Segurio stellt nun die gesamte Hausratversicherung in Frage. Wer möchte sich heutzutage noch auf jahrelange Bindungsfristen oder komplizierte Verträge festlegen und warum konnten bisher keine einzelnen Lieblingsstücke versichert werden? Fragen, die Nina Gscheider gemeinsam mit ihrem Geschäftspartner Franz Ihm dazu bewegten, das Thema Versicherung komplett neu zu denken und radikal zu revolutionieren. Entstanden ist Segurio – ein digitales do-it-yourself Produkt nach dem Netflix-Prinzip. Auf der Plattform schließt der Kunde selbst und direkt online seine individuelle Versicherung ab. Segurio arbeitet mit den besten und größten Versicherern wie Ergo und Liberty zusammen. Dazu muss lediglich ein Foto des guten Stücks hochgeladen und sein Wert festgelegt werden. Sobald die Bezahlung mit angegebener Kreditkarte durchgeführt wurde, ist die Versicherung aktiv. Versicherung im Wandel der Zeit: Es wird also höchste Zeit, dass frischer Wind in die Versicherungsbranche einzieht. Nina Gscheider besetzt nun, als eine der wenigen Frauen, eine Führungsposition in diesem Sektor und krempelt den Markt um. Mit Segurio gibt es jetzt eine Versicherungslösung, die viel Leistung bringt, wenig Bürokratie erfordert und vor allem Frauen ansprechen soll. Eine Handtaschenversicherung, die es ausschließlich bei Segurio gibt, ist nur ein Beispiel für einen revolutionären Neuanfang der Versicherung.