East meets West

Für die Herbst Kollektion des Fair Fashion Labels Armedangels diente der ferne Osten mit seinen klaren Schnitten, edlen Stoffen und Asia-Prints als Inspirationsquelle. Traditionelle, asiatische Silhouetten und Schnittmuster werden durch Vintage Elemente und Workwear Looks wie Denim, Oversized Hoodies und Overalls durchbrochen. Prints oder geometrische Muster angelehnt an die japanische Shibori-Färbetechnik ziehen sich durch den Urban Ethno-Look mit 90ies Vibe; der Einfluss Asiens spiegelt sich auch in ausgefallenen Patterns wie Bonsais, Koikarpfen und japanischen Gras-Prints wieder – clever kombiniert mit Klassikern aus dem Bereich der Workwear. Armedangels verwendet ausschließlich Naturmaterialien wie Organic Cotton, Wolle oder Recycled Denim mit GOTS-Zertifizierung und setzt damit auf nachwachsende Rohstoffe und recycelte Materialien. Für Armedangels ist fair und bio keine Frage, sondern eine Herausforderung. Armedangels liebt nachhaltiges, modernes Design und ehrliche & faire Produkte ohne viel Klimbim. Statt Trends hinterher zu rennen, setzt das Unternehmen auf zeitlose Mode; statt minderwertiger Massenware auf hohe Qualität und nachhaltige Kollektionen.