Die Pop-up-Aktion KAUF LOKAL geht in die nächste Runde, diesmal mit dabei – die Münchner Eco Fashion Brands greentee und LangerChen. Bereits zum vierten Mal macht sich der Initiator Hirmer gemeinsam mit den Traditionshäusern Bettenrid und Sport Schuster für ein authentisches Einkaufserlebnis und lokale Marken stark. Vom 11. – 23. März  2019 haben die Besucher so die Möglichkeit über 80 Münchener Brands aus den Bereichen Mode, Handwerk, Genuss und Lifestyle zu entdecken. „2019 ziehen traditionelle Münchner Familienunternehmen, Start-ups, Kleine genau wie Große an einem Strang, um gemeinsam ein Zeichen zu setzen – für die Erhaltung des charmanten Gesichts unserer Stadt, gegen die Vereinheitlichung der Innenstädte durch große Handelsketten“, so KAUF LOKAL-Initiator David Thomas.

Die Markenwerte des Münchner Duos greentee sind ehrlich, zeitlos und kühn. Alle Kollektionsteile bestehen aus Bio-Baumwolle und werden unter sozialen und fairen Bedingungen von einer kleinen polnischen Näherei verarbeitet. Lieblingsteile, die sich in jeder Hinsicht gut anfühlen, gemacht für Frauen, die ihr Leben selbst gestalten – urban, feminin, fröhlich, vielseitig und unendlich kombinierbar – während der Aktion im Sporthaus Schuster zu finden.

Seit 2013 beweist das deutsch-chinesische Label LangerChen mit nachhaltigen Jacken und Mänteln aus innovativen Eco Materialien, wie gekonnt sich Fair Fashion, einzigartige urbane Designs und Funktion vereinen lassen. Neben modernen Shapes, aufregenden Details und der perfekten Passform steht vor allem die Performance im Vordergrund: je nach verwendetem Material sind die Styles wasserabweisend, winddicht und atmungsaktiv – während der Aktion im Hirmer Stammhaus zu finden.