O‘right – die grüne Naturkosmetik kommt endlich nach Deutschland. Unter dem Motto „was gut für unsere Welt ist, ist auch gut für uns“ löst die Green Brand eine sanfte Revolution im Kosmetikmarkt aus. „Wir belehren nicht, wir verurteilen nicht, wir missionieren nicht, wir zeigen einen Weg, wie man es anders machen kann. Richtiger für unsere Welt, richtiger für uns.“ so der charismatische Gründer von O’right, Steven Ko. Als Steven, gebürtiger Taiwanese, im Jahr 2002 das Unternehmen O’right gründete, litt er selbst unter starken allergischen Hautreaktionen. Sein Anspruch war es, organische Produkte mit natürlichen Ingredienzien zu kreieren und sowohl die Umwelt als auch die Menschen vor den Auswirkungen gesundheitsschädigender chemischer Verbindungen zu schützen. Die O’right Shampoos werden aus natürlichen Inhaltsstoffen gewonnen und diese lesen sich wie ein Auszug aus dem Garten Eden: Grüner Tee, Teebaumöl, Bambusblätter, Goji Beere, Golden Rose, Purple Rose, Kamelie und Löwenzahn sind nur einige der Hauptessenzen von O’right Shampoos. Eine der spannendsten Ideen von O’right ist das „Tree in the Bottle“ Shampoo – das grüne Shampoo, dessen Verpackung nach einem Jahr zu Kompost verfällt und aus dem ein Baum wächst Green Hair Care eben.